Outfit

Outfit / Der senffarbene Zweiteiler…oder…Noch ist Sommer

Auch wenn sich der Spätsommer immer deutlicher bemerkbar macht und der Herbst damit förmlich vor der Tür steht, halte ich fest an den letzten warmen Sommertagen, die uns noch beschert werden. Und in der Tat fällt mir kein besserer Weg ein, dies zu zelebrieren, als mit einem feierlich sommerlichen Outfit. Gedacht, getan. Und schon war mein Neuzugang erneut am Leib und für euch an dieser Stelle festgehalten. Auf seine Partytauglichkeit hin wurde er bereits am Wochenende getestet. Und, was soll ich sagen? Einwandfrei bestanden.

Doch das ist bei weitem nicht alles. Was die Sache so delikat macht, ist der Tatbestand, dass ich diesen hübschen Zweiteiler auch zu tragen gedenke, wenn kühlere Tage Einzug in unsere Gefilde gehalten haben werden. Einfach Strumpfhose drüber sowie (weißes) Hemd drunter gezogen. Und fertig ist der Herbstlook! Aber zurück zum Sommer. Denn noch ist er da und ich noch ohne wärmende Helferlein glücklich.

Ganz offensichtlich etabliert sich, wie an diesem Beispiel besonders schön veranschaulicht wird, zunehmend folgende Obsession: Die Liebe zu Zweiteilern! Gut, dieses senffarbene Träumchen ist zwar kein offizieller. Aber das tut ja letztlich auch gar nichts zur Sache. Entscheidend ist, dass er gefällt. Und das tut er im besonderem Maße. Womit diese immer größer werdende Vorliebe einhergeht, vermag ich nicht zu sagen. Am Ende des Tages ist aber auch das herzlich egal, selbst wenn es mit dem Alter(n) zusammen hängt.

Was ich an diesem Outfit besonders mag, ist zum einen die Farbe, weil so noch nicht im Kleiderschrank vorhanden, sowie die kleinen aber feien Details. Wie etwa die bezaubernden Schößchen-Rüschen an der Rückseite des Oberteils. Einfach hinreißend, nicht?! Oder auch die nicht zu verachtende Tatsache, dass der Rock Taschen hat. Denn, ihr müsst wissen, bei allem anderen werde ich schier wahnsinnig. Ohne Witz. Hosen, Röcke und dergleichen ohne Taschen kommen bei mir im wahrsten Sinne nicht in die Tüte. Kombiniert habe ich dazu meine schon lange ins Herz geschlossenen Clogs sowie ein Bandana, welches ganz einfach zu Dekorationszwecken ums Handgelenk gewickelt wurde. Basta!

Oberteil: Zara / Rock: Zara / Tasche: Vintage von der Schwester gemopst / Clogs: die sind 
schon so alt, dass ich keine Ahnung habe / Bandana: Vintage (ähnliche gibt’s hier und hier

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s