Mode, Outfit

OUTFIT // Secondhand von Kopf bis Fuß

Secondhandshopping ist für mich jedes Mal aufs Neue wie eine kleine Überraschungssause mit integrierter Schatzsuche. Wobei Suchen hier ganz klar das falsche Wort ist. Schließlich geht es dabei nicht darum, was man sucht, sondern vielmehr darum, was man findet. Und das kann man vorher nie wissen. Sicherlich ist das einer der Gründe, warum ich schon als Teenager meine Leidenschaft für Flohmärkte und Secondhand-Shops entdeckte. Aber nicht der einzige. Weiterlesen

Standard
Wohnen

Wenn ich einen Goldesel hätte #5 – Neues zum Wohnen

Egal ob Küche, Bad, Wohn- oder Schlafzimmer, irgendwo wird bei mir immer, und wenn nur gedanklich, geräumt, was eindeutig an meiner Schwäche für nächtliche Umräumaktionen, Wohnzubehör und Möbel liegt. Ihr wisst es schon. Aber das Gefühl, am nächsten Tag einen vermeintlich neuen Raum zu betreten, ist einfach zu gut. Und da Perfektion, Gott sei Dank, eine Illusion ist, gibt es ja auch tatsächlich stets etwas zu optimieren. Und überhaupt, ein bisschen Abwechslung und frischer Wind in der Bude hat auch noch niemandem geschadet. Weiterlesen

Standard
Leben, Lesen

„Man muss Geduld haben mit dem Ungelösten im Herzen und versuchen, die Fragen selbst lieb zu haben, wie verschlossene Stuben, und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.

Es handelt sich darum, alles zu leben. Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich, ohne es zu merken, eines fremden Tages in die Antworten hinein.“

Über die Geduld von Rainer Maria Rilke (Briefe an einen jungen Dichter)

Zitat