Allgemein

Juli #7

Die Zeit hält kaum still. Im Nu ist der Juli vorbei gerast und hatte dabei, neben äußert ambivalenten Temperaturen, viele schöne Momente im Gepäck. Welche das neben zuckersüßen Sommerfrüchten und unschlagbaren Sommerabenden mit liebsten Menschen noch so waren, seht ihr nach dem Klick. Mein Juli in Bildern!

GEGESSEN… super leckeres und vor allem super simpel gemachtes Ofengemüse. Nach dem es für gut 45 Minuten im Ofen war, hab‘ ich kurz vor Schluss noch ein paar Linsen untergemengt. Schmeckt köstlich und geht bei mir immer /

… zuckersüße selbst gepflückte Mirabellen aus dem Garten einer Freundin. Der Sommer schmeckt einfach himmlisch /

… gebrannte Mandeln. Jawohl! Und das im Sommer. Es war Freitagabend, draußen goß es aus Eimern und mich überkam ein Heißhunger. Manchmal muss man zu extremen Maßnahmen greifen / (Bei Bedarf verrate ich Euch gerne das Rezept?!)

… neapolitanische Pizza, gebacken bei 485 Grad und so gut /

GETRAGEN… meine Sommeruniform von Cecilie Copenhagen. Das Einzige, was mein Körper bei 30°+ zulässt /

… dabei gleich wiederentdeckt: (in Vergessenheit geratene) Creolen /

… GOLD /

 schwarzweiß in meisterlichen Posen /

… einen korallfarbenen Traum aus Seide von Diane von Fürstenberg

GEFREUT… über den schönsten Sommerwiesen-Strauß vom Liebsten. Einfach so /

… über den Sommer in Köln /

GETAN… einen ausgiebigen Sonntagsspaziergang auf der Schäl Sick, bei dem man den Kölner Dom niemals aus den Augen verliert /

GELESEN… „Was ich liebte“ von der großartigen Siri Hustvedt /

Follow me on Instagram

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s