Stil, Trend

Trend / Latzhose

Der Anlass, aus dem ich mich mit dem Thema Latzhose beschäftigt habe, ist ganz und gar kein modischer. Denn auf meiner Kleideragenda der letzten Tage stand ganz einfach eines: Hauptsache PRAKTISCH. Gut, bequem und zum ordentlich Dreckigmachen sollte es auch noch sein. Denn, der ein oder andere von euch hat es vielleicht auf Instagram schon mitbekommen: Ich renoviere! Dieser Umstand bringt nun unvermeidlich mit sich, dass meine Bude im absoluten Chaos versinkt. Überall steht Zeug herum, wo es nicht hin gehört. An gefühlt jeder zweiten Ecke musste noch etwas geschraubt, gepinselt, gehämmert oder auch montiert werden, als dann besagte Latzhose ins Spiel kam. Schnell sind Schraubenzieher, Zollstock & Co. im Latz verstaut und auch die farbverschmierten Finger dürfen zwischendurch gerne am Hintern abgewischt werden. Meine Latzhose ist nämlich aus robusten Denim, so wie dem Ursprung nach vorgesehen, und, salopp formuliert, nicht zum schönen Anschauen da. Aber warum, kam es mir dann plötzlich zwischen dem Abkleben von Fußleisten und Abkratzen von äußerst lästiger Raufasertapete?

Denn, ist es nicht so, dass die Latzhose – bislang als Arbeitskleidung verschrien oder meist auch kleinen Kindern vorbehalten – dieser Tage salonfähig geworden ist? Schaut man sich diverse Lookbooks, die Onlineshops von Topshop, asos etc. oder auch namenhafte Modeblogs an, wird schnell klar: Aber sowas von. Die reizenden Mädels Sarah und Nike von This is Jane Wayne wissen längst, wo der Hase lang läuft, und haben hier und hier schon das ein oder andere Outfit in besagter Montur online gestellt. Und ich muss sagen, es gefällt. Etwas burschikos und knabenhaft, dazu eine Prise Jugendlichkeit & ein Hauch von alles, vor allem sich selber, nicht so ernst nehmen!

Ich gebe zu, zu den praktischen Vorteilen der Latzhose beim Wohnungsumbau gesellt sich der unpraktische Umstand, sich auf bestimmten Örtlichkeiten aus dem Ding wieder herausschälen zu müssen. Oder aber sich bei der Grillparty im Park halbnackt in den Büschen wiederzufinden. Doch es gibt Schlimmeres, meiner Meinung nach!

Aller Voraussicht nach wird es mir wohl immer ein Rätsel bleiben, warum man sich in bestimmten Zeiten in gewissen Kleidungsstücken wohl fühlt und in manchen eben nicht. Aber gut. Vielleicht sollen einige Dinge ihren unergründlichen Zauber auch einfach behalten. Mir soll’s recht sein.

Was sagt ihr zum Trend Latzhose? Macht ihr mit oder lieber nicht?

Bilder im Header v.l.n.r.: Urban Outfitters / Zara / asos

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s